Unsere Jobs für Sie

Wir gehen oft ungewöhnliche Wege und begegnen dadurch den Herausforderungen und Themenstellungen der Menschen im Hier und Jetzt. Mit Innovation und Tatkraft wollen wir für die pflegebedürftigen Menschen da sein.

 

Damit wir diesem Anspruch gerecht werden können, verstärken wir unser Team:

Diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger*innen

für die St. Elisabeth Pflege GmbH in 1030 Wien, (Teilzeit- und Vollzeitbeschäftigung möglich)

Ab April suchen wir gestaltungsfreudige und kompetente Mitarbeiter*innen, denen die Pflege und Betreuung von Menschen ein Herzensanliegen ist.

Von Ihnen wünschen wir uns:
– ein nach dem österreichischen GuKG anerkanntes Diplom im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege bzw. eine entsprechende Nostrifizierung eines gleichwertigen, ausländischen Pflegediploms
– Einfühlungsvermögen und einen wertschätzenden Umgang
– Entscheidungsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
– initiatives Handeln und Teamfähigkeit
– Bereitschaft zur Leistung von Wochenend-, Feiertags- und Nachtdiensten
– den Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr (Impfung, Genesung)

Wir bieten Ihnen:
– eine sinnstiftende Aufgabe an einem neuen, schönen und modernen Arbeitsplatz mit attraktiven Rahmenbedingungen (gefördertes Mittagessen aus unserer Frischküche, Tee/Kaffee und Obst so viel Sie mögen) und optimaler Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel
– die Möglichkeit zur Mitgestaltung und zum Einbringen Ihrer Ideen
– ein wertschätzendes Miteinander in einem multiprofessionellen Team
– eine flexible und entgegenkommende Dienstplangestaltung
– die Möglichkeit zur Supervision sowie Fort- und Weiterbildungen
– Vordienstzeiten-Anrechnung bis zu 10 Jahren, 37 Wochenstunden als Vollzeitbasis sowie zusätzliche Urlaubstage ab dem zweiten Dienstjahr
– Möglichkeit zum fachlichen Austausch und unkomplizierte, rasche medizinische Abklärung im Bedarfsfall durch das Miteinander im „Zentrum für Menschen im Alter“ an der Landstraßer Hauptstraße 4a im 3. Wiener Gemeindebezirk.

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt (SWÖ-KV, VG 7) beträgt je nach Berufserfahrung und Anrechnung von Vordienstzeiten € 2.551,50 bis € 2.920,30 brutto bei Vollzeitbeschäftigung (37 Wochenstunden). Zulagen sind abhängig von Ihrer beruflichen Verwendung und Einteilung.

Wenn Sie Teil des Teams der St. Elisabeth Pflege werden möchten, freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, ob wir zueinander passen und ob Sie bei uns Ihre berufliche Zukunft finden! Wir freuen uns auf Sie!

Bei Interesse schicken Sie bitte Ihre Unterlagen per Mail an Frau Mag.a Sigrid Müller (sigrid.mueller(at)elisabeth-pflege.at​​​​​​​) oder rufen Sie unter +43 664 8828 1460 an, wenn Sie Fragen haben.


Pflegeassistent*in (PA)

für die St. Elisabeth Pflege GmbH in 1030 Wien, (Teilzeit- und Vollzeitbeschäftigung möglich)

Ab April suchen wir gestaltungsfreudige und kompetente Mitarbeiter*innen, denen die Pflege und Betreuung von Menschen ein Herzensanliegen ist.

Von Ihnen wünschen wir uns:
– eine nach dem österreichischen GuKG entsprechende Ausbildung zur Pflegeassistenz oder eine entsprechende Nostrifizierung einer gleichwertigen ausländischen Pflegeassistenzausbildung
– Einfühlungsvermögen und einen wertschätzenden Umgang
– Entscheidungsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
– initiatives Handeln und Teamfähigkeit
– Bereitschaft zur Leistung von Wochenend-, Feiertags- und Nachtdiensten
– den Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr (Impfung, Genesung)

Wir bieten Ihnen:
– eine sinnstiftende Aufgabe an einem neuen, schönen und modernen Arbeitsplatz mit attraktiven Rahmenbedingungen (gefördertes Mittagessen aus unserer Frischküche, Tee/Kaffee und Obst so viel Sie mögen) und optimaler Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel
– die Möglichkeit zur Mitgestaltung und zum Einbringen Ihrer Ideen
– ein wertschätzendes Miteinander in einem multiprofessionellen Team
– eine flexible und entgegenkommende Dienstplangestaltung
– die Möglichkeit zur Supervision sowie Fort- und Weiterbildungen
– Vordienstzeiten-Anrechnung bis zu 10 Jahren, 37 Wochenstunden als Vollzeitbasis sowie zusätzliche Urlaubstage ab dem zweiten Dienstjahr
– Möglichkeit zum fachlichen Austausch und unkomplizierte, rasche medizinische Abklärung im Bedarfsfall durch das Miteinander im „Zentrum für Menschen im Alter“ an der Landstraßer Hauptstraße 4a im 3. Wiener Gemeindebezirk.

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt (SWÖ-KV, VG 5) beträgt je nach Berufserfahrung und Anrechnung von Vordienstzeiten € 2.154,50 bis € 2.429,40 brutto bei Vollzeitbeschäftigung (37 Wochenstunden). Zulagen sind abhängig von Ihrer beruflichen Verwendung und Einteilung.

Wenn Sie Teil des Teams der St. Elisabeth Pflege werden möchten, freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, ob wir zueinander passen und ob Sie bei uns Ihre berufliche Zukunft finden! Wir freuen uns auf Sie!

Bei Interesse schicken Sie bitte Ihre Unterlagen per Mail an Frau Mag.a Sigrid Müller (sigrid.mueller(at)elisabeth-pflege.at​​​​​​​).


Physiotherapeut*in

für die St. Elisabeth Pflege GmbH in 1030 Wien, (Teilzeitbeschäftigung)

Ab April suchen wir gestaltungsfreudige und kompetente Mitarbeiter*innen, denen die Pflege und Betreuung von Menschen ein Herzensanliegen ist.

Von Ihnen wünschen wir uns:
– eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Physiotherapeut*in lt. Berufsgesetz
– Einfühlungsvermögen und einen wertschätzenden Umgang
– Entscheidungsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
– initiatives Handeln und Teamfähigkeit
– den Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr (Impfung, Genesung)

Wir bieten Ihnen:
– eine sinnstiftende Aufgabe an einem neuen, schönen und modernen Arbeitsplatz mit attraktiven Rahmenbedingungen (gefördertes Mittagessen aus unserer Frischküche, Tee/Kaffee und Obst so viel Sie mögen) und optimaler Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel
– die Möglichkeit zur Mitgestaltung und zum Einbringen Ihrer Ideen
– ein wertschätzendes Miteinander in einem multiprofessionellen Team
– eine flexible und entgegenkommende Dienstplangestaltung
– die Möglichkeit zur Supervision sowie Fort- und Weiterbildungen
– Vordienstzeiten-Anrechnung bis zu 10 Jahren, 37 Wochenstunden als Vollzeitbasis sowie zusätzliche Urlaubstage ab dem zweiten Dienstjahr
– Möglichkeit zum fachlichen Austausch und unkomplizierte, rasche medizinische Abklärung im Bedarfsfall durch das Miteinander im „Zentrum für Menschen im Alter“ an der Landstraßer Hauptstraße 4a im 3. Wiener Gemeindebezirk.

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt (SWÖ-KV, VG 8) beträgt je nach Berufserfahrung und Anrechnung von Vordienstzeiten € 2.661,20 bis € 3.218,60 brutto bei Vollzeitbeschäftigung (37 Wochenstunden). Zulagen sind abhängig von Ihrer beruflichen Verwendung und Einteilung.

Wenn Sie Teil des Teams der St. Elisabeth Pflege werden möchten, freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, ob wir zueinander passen und ob Sie bei uns Ihre berufliche Zukunft finden!

Wir freuen uns auf Sie! Bei Interesse schicken Sie bitte Ihre Unterlagen per Mail an Frau Mag.a Sigrid Müller (sigrid.mueller(at)elisabeth-pflege.at​​​​​​​).


 

Der Weg durch das Berufsleben ist für fast jeden Menschen eine sehr prägende Zeit. Die Fragen "Was möchte ich durch meine Arbeit bewirken?" oder "Zu welchem Zweck möchte ich meine Fähigkeiten einsetzen?" sind für viele Menschen ganz zentral.

Diese Fragen führen uns nicht immer auf gerade und geebnete Wege.

 

"Wir gehen auch ungewöhnliche Wege gemeinsam."

 

Dieses Motto leben wir gemeinsam mit unseren Mitarbeiter*innen in den Einrichtungen der Elisabethinen. Ungewöhnliche Wege gemeinsam gehen heißt für uns zu aller erst, eine Beziehung zu den Menschen aufzubauen, die wir auf diesem Weg begleiten, indem wir ...

 

Erkennen ... wir fordern und fördern Ihre Kraft und Ihr Wissen, damit Sie Ihre Berufung zur Gänze entfalten können.

Begleiten ... wir wollen eine enge Beziehung aufbauen und Sie auf Ihrem Weg fördern und unterstützen.

Vollenden ... wir freuen uns, wenn Sie Ihre wahre Berufung erkennen, verwirklichen und Ihre wahren Begabungen einsetzen können.

 

"Legt nicht alles fest, lebt!"

Hl. Franziskus

 

Dazu laden wir auch Sie ein. Lassen Sie uns ein Stück Ihres beruflichen Lebens zusammen gehen und gemeinsam dadurch etwas bewirken.